Großdemonstration in Berlin – Bauernhöfe statt Agrarindustrie

24. Januar 2012 @ 17:51 posted by n.schmonsees

An der Großdemonstration „Wir haben es satt“ – Bauernhöfe statt Agrarindustrie. zwischen Hauptbahnhof und Bundeskanzleramt in Berlin haben am 21. Januar 2012  mindestens 23.000 Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet teilgenommen. Zu den Veranstaltern gehörten der BUND und der Deutsche Tierschutzbund, ferner weitere Tier-, Umwelt- und Naturschutzvereine sowie andere Interessenverbände. Gefordert wurden eine sinnvolle tier- und menschenfreundliche Neuorientierung der Landwirtschaft – weg von den katastrophalen Zuständen der tierquälerischen Massentierhaltung – sowie eine Verbesserung des deutschen Tierschutzgesetzes. Verdeutlicht wurde die Dringlichkeit dieser Anliegen durch zahlreiche eindrucksvolle Reden, unter anderem des neuen Präsidenten des Deutschen Tierschutzbundes Thomas Schröder. Der Tierschutzverein Schleswig war durch unser Vorstandsmitglied Marie-Luise Molkentin, zugleich selber Mitglied des Deutschen Tierschutzbundes, vertreten.


Ihre Vorteile als Mitglied

- Als Mitglied erhalten Sie einmal im Jahr unseren Tierheimkalender
- Als Mitglied können Sie die Tierschutzarbeit in der Region mitgestalten
- Ihr Mitgliedsbeitrag ist steuerlich absetzbar

Ihre Ansprechpartnerin für alle Fragen zur Mitgliedschaft:
Nicole Schmonsees
Tel.: 04621 360443
eMail.:schmonsees@tierheim-sl.de

Veranstaltungen



    Gassigängerseminar
    am 01 November 2017
    um 17:30 mehr »

Newsletter

Tierische Neuzugänge und vermittelte Tiere als E-Mail erhalten.... (Feedburner-Service)

Besucher online