Lucky

11. August 2013 @ 11:37 posted by n.schmonsees

Liebe Tierheim-Crew!

Vor ziemlich genau zwei Jahren haben wir für Lucky (einen schwarz-weißen Kater, 13 J.) den Übernahmevertrag unterschrieben, als wir den Hilferuf in der Zeitung lasen.
Wir nehmen diesen “Geburtstag” als schönen Anlass Euch mitzuteilen, dass es ihm sehr gut geht.  Das zeigt sich vor allem daran, dass er seine Magenkrankheit komplett überwunden hat (dank der Hilfe von Frau Andresen-Schäfer).  Als wir ihn holten, war eigentlich klar, dass er in Quarantäne bald keinen Lebensmut mehr haben würde.
Nun zeigt Lucky uns von Tag zu Tag, dass er hier Vertrauen und Lebensfreude gefunden hat: er schläft ganz entspannt an unterschiedlichen Plätzen, liebt feste Futterzeiten und oft sitzt er nur auf der Terrasse und hält die Nase in den Wind.  Mäuse jagt er nicht — muss er aber auch nicht mehr, in seinem Alter. Er liebt Schmusezeiten gemeinsam abends auf dem Sofa (siehe Anhang).
Nur Schuhe im Haus, Gewitter und am Bauch streicheln sind die Dinge, die er gar nicht mag!
An heißen Tagen wie zuletzt verzieht er sich an schattige Plätze irgendwo im Garten.  Meistens ist er aber immer in unserer Nähe und schaut, ob wir auch alles richtig machen…
Wir hoffen, dass Lucky noch lange bei uns bleibt und wünschen uns, dass es vielen anderen Menschen mit “ihren” Tieren aus dem Tierheim genauso geht!

Viele Grüße von
Familie R.

 

 

Hallo!

Ich bin gut in meiner neuen Unterkunft angekommen.
Der Service ist ok, die Mädchen verstehen sich gut aufs durchkraulen, der Tablettengeber stellt sich nicht sooo dumm an, sodass ich die Tabletten nicht umgehen kann.  Mittlerweile schlafe ich genauso viel auf dem Bett wie unter dem Bett und habe meine Katzentoilette eingeweiht. Soweit also alles ok.
Allerdings hatte ich bei euch doch ausdrücklich eine Unterkunft MIT FREIGANG bestellt — die neuen Gastgeben halten sich aber noch nicht an diese Abmachung und lassen mich drinnen schmoren.  Dafür maunze ich laut und beschwere mich, gerade nachts, wenn es draußen am schönsten ist.  Mal sehen, wie lange sie das durchhalten!
Und dann haben sie heute morgen ihren ersten Fehler gemacht: ich stellte mich schlafend und die Gastgeberin hat gelüftet.  So bin ich durch eine sonst geschlossen Tür nach draußen entwischt und hatte zwei tolle
Spielstunden draußen!  Meine Leute haben sich viel Mühe gegeben mich zu suchen und zu locken, ich bin aber erst langsam durch die Nachbarschaft geschlichen und habe Ihnen erst zum Schluß die Illusion gelassen, dass
sie mich nach Hause gescheucht hätten.  Den Weg hätte ich sowieso von allein gefunden! Nun bin ich richtig müde und ruhe mich aus. Mal sehen, wann ich es schaffe wieder auszubüxen!
Euer Lucky

Hallo Tierheim-Crew!

Fast drei Wochen bin ich nun in meinem neuen Zuhause und ich hab mich
gut eingelebt!
Keine Woche, dann hatte ich meine neuen Gastgeber soweit:  wir haben
abgemacht, dass ich wiederkomme (warum auch nicht?) und sie mir dafür
nicht hinterher rennen.  So hatte ich viel Zeit meine Umgebung
kennenzulernen.  Hier gibt’s in nächster Zeit viel für mich zu tun, denn
das Revier ist ziemlich groß und die Nachbarkatzen ganz schön
aufdringlich.  Naja, nun nicht mehr, denn die wissen jetzt, wer hier
wohnt!
Seit einer Woche kann ich nun auch rein und raus wie ich will:  die
Katzenklappe ist jetzt auf — das nenn ich mal Freiheit!  Danach kann
ich mich auf meinem neuen Lieblingsplatz (Foto 1) entspannt ausruhen.
Nicht so schön ist, dass die großen Leute meinen mich alle 14 Tage nach
Schleswig zu einer Frau fahren zu müssen, die mir vier Spritzen unters
Fell jagt.  Dafür geht’s mir danach komischweise besser und ich muss
keine Tabletten schlucken.  Trotzdem tu ich so, als würde ich mit den
großen Menschen schmollen und lass mich von den kleinen Menschen hier im
Haus ordentlich durchkraulen!  Unterm Bett schlafe ich eigentlich gar
nicht mehr — dafür ist es an vielen Plätzen viel zu gemütlich. (Foto 2)
Also alles in Allem:  War echt nett von Euch, dass ihr mir diese
Unterkunft vermittelt habt!

Bis bald mal wieder,
Euer Lucky


Ihre Vorteile als Mitglied

- Als Mitglied erhalten Sie einmal im Jahr unseren Tierheimkalender
- Als Mitglied können Sie die Tierschutzarbeit in der Region mitgestalten
- Ihr Mitgliedsbeitrag ist steuerlich absetzbar

Ihre Ansprechpartnerin für alle Fragen zur Mitgliedschaft:
Nicole Schmonsees
Tel.: 04621 360443
eMail.:schmonsees@tierheim-sl.de

Veranstaltungen



    Gassigänger-Seminar
    am 28 Juni 2017
    um 19:00 mehr »

Newsletter

Tierische Neuzugänge und vermittelte Tiere als E-Mail erhalten.... (Feedburner-Service)

Besucher online