Großdemo gegen Tierversuchslabor

13. November 2019 @ 10:27 posted by n.schmonsees

GroßdemoAm Samstag den 16.11. findet in Hamburg die die 2. Groß-Demo gegen das Tierversuchslabor LPT statt.

Auch wenn gerade bekannt wurde, dass das Labor in Mienenbüttel offenbar schließen will, kann es nicht angehen, dass das LPT sich so der Justiz entzieht und an den zwei weiteren Standorten in Neugraben und Löhndorf weitermachen darf, wie bisher. Denn dort werden weiterhin Tierversuche durchgeführt.

Die Versuchstiere aus Mienenbüttel müssen endlich an den Tierschutz übergeben werden, damit sie tiergerecht untergebracht und vermittelt werden können. Es ist nicht akzeptabel, dass die gequälten Tiere aus Mienenbüttel jetzt einfach verkauft oder an die Händler zurückgegeben werden..

Zahlreiche Mitstreiter aus Tierschutzvereinen und Tierheimen aus ganz Schleswig-Holstein, die bereit sind die Tiere aufzunehmen, werden ebenfalls vor Ort sein. Natürlich werden auch Vertreter des Tierschutzsvereins Schleswig teilnehmen.

Seid auch ihr dabei! Gemeinsam können wir etwas erreichen !

Wann: 16. November, 14-18 Uhr
Treffpunkt: Hamburger Hauptbahnhof

So sieht die Demo-Route aus:

Heidi Kabel Platz/Hachmannplatz-Kirchenallee – Steintorplatz – Steintordamm – Mönckebergstraße – Bergstraße – Jungfernstieg – Gänsemarkt – Dammtorstraße – Stephansplatz – Gorch-Fock-Wall – Johannes-Brahms-Platz – Kaiser-Wilhelm-Straße – Stadthausbrücke – Graskeller – Rödingsmarkt – Großer Burstah – Große Johannisstraße – Rathausmarkt – Bergstraße – Speersort ( am Dom).

Vom Endpunkt sind es nur wenige Minuten zum Hauptbahnhof.


Jetzt auch bei Instagram

Veranstaltungen

    keine Veranstaltungen

Ihre Vorteile als Mitglied

- Als Mitglied erhalten Sie einmal im Jahr unseren Tierheimkalender
- Als Mitglied können Sie die Tierschutzarbeit in der Region mitgestalten
- Ihr Mitgliedsbeitrag ist steuerlich absetzbar

Besucher online